Roemers Golden

TQ Kenai

Kenai ist ein unglaublich witziger Hund. Sie kommt auf sehr originelle Ideen. Sie ist wirklich schnell und sie macht ausgesprochen gerne Beute. 
Kenai braucht beim Training sehr viel Sicherheit und Gewissheit, dass am Ende der Kommandos auch echt ein Dummy liegt. Sie hat Ernst gelehrt, dass sie bei der Arbeit mental unterstützt werden möchte. Merkt sie, dass der Chef unkonkrete schlechte Laune bekommt, bremst sie und tut lieber nichts, als etwas Falsches. Mit ihr lernt man immer freundlich und doch bestimmt zu sein.
Zuhause ist sie ein sehr verschmuster Hund, der Wert auf einen gemütlichen Schlafplatz legt und gerne Tierfilme im Fernsehen schaut.

TQ Kenai, geworfen am 11.11.2012, Züchterin Jana Köstler
K9Data Stammbaum von Kenai
Zuchtbuchnummer: DRC-G 1232027
Eltern: TQ from heaven sent Piqua und Vassruggens Vade Brand (Odin)

Gesundheitsergebnisse

  • HD: C2/C2
    ED: frei/frei
  • Augen frei, 12.11.15

Kenais Prüfungen

November 13, JPR, 233 Punkte
Diverse Workingtests Dummy A
New Commer Trophy 2014 mit 108/120 Punkten
März 2015 Dummy F, 73 Punkte “sehr gut”
2015 Diverse Workingtests Klasse F
Oktober 2015 Brauchbarkeit für Niederwild mit leb. Ente (NRW), bei Kreisjägerschaft Borken, NRW
Juni 16: WT Geel (Belgien) 69/100 Punkten (F)
August 2016 3. Platz beim Mocktrail, Novice, in Wunstorf
August 16: WT Ewiges Eis: Platz 3, 88 von 100 Punkten, sehr gut (F)
August 16: WT Tanz auf dem Vulkan, Platz 4, 91 von 100 Punkten, vorzüglich (F)
Oktober 2016: Workingtest Finale F 2016 112/160 Punkten, gut (F)
Oktober 16: Bringleistungsprüfung BLP, 358 Punkte Platz 2
2017 – 2019 Diverse WTs in O

Formwertbeurteilung: sehr gut

Gute Größe, femininer Kopf, ausdrucksvoll, mittlere Augenfarbe, sehr gut getragener Behang, sehr gutes Gebäude, etwas lang in der Lende, korrekte Winkelungen, sehr gute obere und untere Linie, bewegt sich gut.

Wesensbeurteilung

Die 15 Monate alte Golden Hündin zeigte ein ausgeglichenes Bewegungsverhalten. Das Spielverhalten ist in ausgeprägter Form vorhanden. Sie ist tempramentvoll. Sie verhielt sich extrem aufmerksam. Ausdauernd verfolgte sie ein Ziel. Die Hündin hat ein gut entwickeltes Beuteverhalten. Sie trägt und trägt zu. Sehr stark ausgeprägt ist die Unterordnungsbereitschaft. Sie hat eine extrem enge Bindung. Im Kontakt mit Fremdpersonen ist sie sehr freundlich und zutraulich, gepaart mit Unterwürfigkeit. In der Gasse und bei der Seitenlage ist sie belastbar. Im akustischen Bereich verhielt sie sich sehr sicher. Im optischen Bereich (Stofftier) verhielt sie sich ängstlich und unsicher. Sie lässt sich in angemessenem Zeitraum heranführen. Sie ist schusssicher.